Waldbesitz

Ob allein oder mit der Familie, auf dem zwei Kilometer langem Pfad Waldbesitz haben Sie die Möglichkeit den Wald in Besitz zu nehmen und dessen Ruhe und räumliche Freiheit zu genießen. An den sechs Stationen mit ungewöhnlich gestalteten Sitzgelegenheiten haben Sie die Möglichkeit sich zu entspannen, den Wald aus einem anderen Blickwinkel wahrzunehmen und die verschiedenen Farben, Strukturen, Temperaturen, Düfte und Geräusche des Ökosystems Wald auf sich wirken zu lassen.

 

Wenn Sie diese Erfahrungen sammeln wollen, aber wenig Zeit haben, ist vielleicht der Altwald-Pfad, ein 500 Meter langer Rundweg durch unseren alten Buchenwald, genau das richtige für Sie. Aber auch der Waldbesitz-Pfad bietet einige Abkürzungen.