Waldbesitz

Ein kleines Waldjuwel können sie auf 500 Meter langen ALTWALD-Pfad bestaunen. Erinnert der alte Buchenwald mit den mächtigen Linden Sie auch an eine Kathedrale?

Bei den Sitzgelegenheiten auf dem zwei Kilometer langen WALDBESITZ-Pfad tritt neben der Schönheit des Waldes auch das Ruhen und das genaue Hinschauen in den Vordergrund. Die sechs Ruheplätze entlang des Pfades bieten spezifische Orte in einer entschleunigten Umgebung, die Möglichkeit geben auf definierte Position den Wald neu zu erfahren.

Sie werden durch interessant und ungewöhnlich gestaltete Sitzgelegenheiten angeregt, selbst tätig zu werden und auszuprobieren wie ihnen das „andere Sitzen“ gefällt.

Es wird Ihnen die Möglichkeit gegen den Wald aus neuen Blickwinkeln wahrzunehmen. Dabei wird ihnen Bedürfnissen, sich auszuruhen und dem Wunsch, neue Erfahrungen zu sammeln, Rechnung getragen.