FÖJ/Praktikum

Praktikum

Es gibt die Möglichkeit am Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald Praktika zum Thema Waldpädagogik und Umweltbildung zu absolvieren.

FÖJ (freiwilliges ökologisches Jahr)

Das Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald bietet jedes Jahr zwei FÖJ-Plätze über den Träger JBN (Jugendorganisation BUND Naturschutz) an.

FÖJ 2021/22:

Hallo, wir sind Franziska Rädler (aus München) und Benedikt Stadler (aus Passau).

Wir haben uns für das freiwillige ökologische Jahr im Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald entschieden, um mehr über den Wald zu lernen und diesen zu erkunden. Außerdem wollen wir viele Erfahrungen sammeln und uns für unsere berufliche Zukunft orientieren.

Deshalb freuen wir uns auf ein interessantes und abwechslungsreiches Jahr und eine lehrreiche Zeit.

Unsere Aufgaben:

Unsere Aufgaben sind vielfältig. Sie reichen von der Büroarbeit und den print- und sozialen Medien, über die Inklusion zum Natur- und Artenschutz und vor allem zur Umweltbildung.

Eine unserer Tätigkeiten ist das Mitwirken beim Betrieb des Walderlebniszentrums und bei den Waldführungen, vor allem für Kinder (Schulklassen und Ferienprogramm), sowie anderen waldpädagogischen Veranstaltungen. Außerdem organisieren und veranstalten wir Kindergeburtstage. Auch helfen wir bei der Betreuung und Instandhaltung der Walderlebnispfade „Sinneswandeln“, „Zahlenwald“ und „Waldbesitz“. Das heißt, wir kontrollieren die Stationen auf ihre Betriebssicherheit und sammeln Müll ein. Eine weitere Aufgabe ist die Unterstützung bei forstlichen Außenaufnahmen und Biotopgestaltungsmaßnahmen sowie handwerkliche und gestaltende Arbeiten in der Werkstatt (z.B. für die Pfade oder bei Führungen). Einmal in der Woche leeren wir die Borkenkäferfallen und zählen die Käfer.

Rahmenbedingungen:

Die Unterkunfts- und Verpflegungspauschale wird ausbezahlt, d.h. es wird keine Unterkunft gestellt. Ein Führerschein und ein eigener PKW sind erwünscht, aber nicht erforderlich (die Einsatzstelle ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen). Du musst nicht volljährig sein, um dich am Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald bewerben zu können.

Mehr Informationen: https://www.foej-bayern.de/

FÖJ-Projekt:

Jeder*r FÖJler*in soll im Laufe des Jahres ein eigenes Projekt planen und durchführen. Dieses Projekt kann mit verschiedenen Themenbereichen in Verbindung stehen, soll aber dem Walderlebniszentrum dienen.

  • Erstellung von Infomaterial: Infotafeln für Bäume, Kräutersammlung
  • Waldpädagogik: Erstellung eines Waldrucksacks, Mithilfe beim Erstellen der Figuren und Infotexten für einen Walderlebnispfaden (Sinneswandeln und Zahlenwald), Mithilfe bei der Organisation eines Waldtages, Zirkuswoche im Wald
  • Naturschutz: Blühwiesenstreifen, Mithilfe bei der Standbetreuung der Landesgartenschau Würzburg
  • Handwerkliche Tätigkeit: Bau eines Insektenhotels, einer Hängematte aus Holz, eines Mobiles für unsere Ausstellung im Bereich BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung)
  • Technik: Legen eines neuen Geocaches im Wald, Betreuung und Erneuerung dieser Internetseite

Erfahrungen von ehemaligen FÖJler*innen: